Ob Tagestouren, Reisen, Schraubertreffen, On- oder Offroad, mit oder ohne Transalp: Gemeinsam macht es mehr Spaß.
Hier findet Ihr einen Überblick über die vergangenen Veranstaltungen unseres Stammtisches:

Stammtischtour Vogesen

22.-29.06.2019 Ende Juni führte es uns bei hochsommerlichem Wetter wieder nach Marmonfosse in den Vogesen. Das Haus hat mittlerweile die Besitzer gewechselt, aber auch bei Celine und Samuel haben wir uns wie in den vergangenen Jahren wohlgefühlt.

Inklusive einiger Gäste, u.a. von den Stammtischen FFM und Süd-West waren wir wieder mit rund 15 Personen unterwegs.

Bei Temperaturen tagsüber von 30 Grad und mehr fanden einige Ausfahrten diesmal in den frühen Morgenstunden statt, z.B. zum Sonnenaufgang auf dem Hohneck.

Auch das offroadfahren im Schutz der Wälder erfreute sich besonderer Beliebtheit.

Ebenso stand das pool-sitting im hauseigenen Wasserbecken ganz hoch im Kurs, besonders nach der Reinigungsaktion durch pool-boy Patrick ☺ !

Alles in allem wieder eine tolle Woche, die Lust auf Wiederholung macht!

Stammtisch-Endurotour nach Sauze d´Oulx (Piemont, Italien)

15.07.-21.07.2018  Wer sich „Endurostammtisch“ nennen will muss in die Berge… 
Nachdem wir im letzten Jahr von der Gegend und den vielen legalen Schotterstrecken so begeistert waren stand direkt fest, dass es in diesem Jahr eine Fortsetzung geben wird. Assietta, Sommeiller, Jafferau und Co. - da lacht das Stollenherz!!! Bei bestem Wetter haben wir neben den Klassikern auch neue Strecken befahren. Der letzte Winter muss wohl strenger gewesen sein, denn die Wege waren teilweise in einem schlechteren Zustand und wir wurden teilweise von Schneefeldern ausgebremst. Als Entschädigung lockten dafür unbekannte Schotterpisten mit tollen Ausblicken, inklusive einem lustigen „Slalom“ um einen Pulk Geländewagen…

Schraubertag und kleine Ausfahrt in den Taunus

Zum Schrauben gibt es immer was, erst recht so kurz vor unserer Tour ins Piemont. Und frisches Öl ist auch kein Luxus… 
Deshalb nutzten wir das schöne Wetter und die Gelegenheit, um unsere Moppeds fit für die Berge zu bekommen. Nach getaner Arbeit folgte noch eine „kleine“ Ausfahrt mit Bernd in den Taunus, damit wir auch mal seine Hausstrecken kennenlernen konnten. Temperaturbedingt mit einigen Eis-, Trink- und Kaffeepausen garniert…

Stammtischtour in die Vogesen 02.-09.06.2018

Wie bereits 2017 war unser Ziel wieder „Marmonfosse“ in den Vogesen. Wir verbrachten mit bis zu 15 Teilnehmern eine tolle Woche bei Jona und Kothar. Es wurde On- und Offroad gefahren, Geschichtliches erkundet und natürlich trieb es einige wieder auf eine „Col-de-Schnick-Schnack-Tour“ über die umliegenden namhaften Berge. Zum Erholungsprogramm gehörten plantschen im Wasserbecken (Patrick allen voran) und eine Bootsfahrt (Claudio und Arnd) im hauseigenen See. Außerdem wurde Willi´s 55ter Geburtstag zünftig gefeiert und wir lernten, wie man eine Varadero wirkungsvoll als „Grillanzünder“ einsetzt … 
Schön war, dass Jona und Kothar sich anschließend noch per handgeschriebener Postkarte bei uns bedankten. Wir können wirklich angenehme Gäste sein! 
In Marmonfosse waren wir bestimmt nicht zum letzten Mal! [Ernies Bildergalerie]

Saisoneröffnungsfahrt / IGE-Lauf in Aarbergen

Die Teilnahme an der Saisoneröffnungsfahrt war leider sehr überschaubar. Ziel war Aarbergen, wo am selben Tag Fachi und Bernd sowie Helmut (Stammtisch Süd-West) am ersten Lauf der IGE-Meisterschaft teilnahmen. Vorangegangener Regen hatte die Strecke teilweise in ein Schlammloch verwandelt, außerdem gab es wirklich knackige Auf- und Abfahrten zu bewältigen. Hut ab vor allen, die eine Runde geschafft haben! Fachi brachte es sogar auf 4 Runden. Nebenbei sei erwähnt, dass ein Teil der Strecke bei den „Profis“ am Sonntag wegen Unbespielbarkeit gar nicht mehr gefahren wurde …

Teilnahme an der ADAC-Enduro-Zuverlässigkeitsfahrt in Pfungstadt

Wir hatten einen tollen, wenn auch anstrengenden Tag, der zunächst von viel Nebel verschleiert wurde (wo ist denn hier wohl die Strecke???), aber später doch den versprochenen Sonnenschein brachte. Die TA-Freunde brachten auch dieses Jahr wieder 8 Starter in´s Feld – und alle kamen in´s Ziel! Da die Einsteiger diesmal dieselben Startzeit-Abstände wie die Sportfahrer hatten, waren wir etwa eine Stunde früher als letztes Jahr fertig. Allerdings kamen die Pausen zwischen den Runden dabei viel zu kurz, also wirklich richtig "fertig“.

Die Ergebnisse: Von insgesamt 58 Startern in der Einsteiger-Klasse inklusive aller Sonderprüfungen: 14. Platz: Helle auf KTM - Herzlichen Glückwunsch!!! Damit weiterhin Besitzer des Wanderpokals für den besten Teilnehmer der TA-Freunde! 24. Platz: Arnd auf Husqvarna, 26. Platz: Bernd auf KTM, 30. Platz: Fachi auf KTM, 33. Platz: Willi auf Husqvarna, 36. Platz: Patrick (Ernie) auf Honda CRF, 45. Platz und Sieger der Herzen: Hendrik auf Honda TransAlp ! - Herzlichen Glückwunsch dem Dauergrinser! (Beim nächsten Mal Licht an, spart Strafpunkte!) 20. Platz in der Klassikwertung (27 Starter): Rüdiger auf Honda XL 600

Nicht zu vergessen: Ein dickes, dickes "Dankeschön" an die fleißigen Helfer - ohne euch geht´s nicht! Marek - Doppelschicht an der Theke am Samstag, Kirsten - Thekendienst am Sonntag, Valentin - Stressjob "Schreiber" bei der Zeitnahme der Sonderprüfungen am Sonntag. ... und natürlich vielen Dank an alle, die als Zuschauer, Cheerleader und Reservekanister-Anreicher, also Helfer, dabei waren! [ zur Bildergalerie auf ernie-troelf.de ]

Stammtisch-Vogesen-Tour 29.09.-03.10.2017

Nach einigen Jahren Abstinenz gab es dieses Jahr wieder eine Tour in die Vogesen. Ziel war „Marmonfosse“ in der Nähe von Taintrux, ein schöner alter Hof mit viel Platz innen und außen, geführt von einem offenen, unkomplizierten niederländischen Paar. Wir reisten mit 19 Teilnehmern (StT Odenwald, StT Frankfurt, StT Süd-West + Gäste)an und verrachten eine entspannte ZeitDie Fahrgemeinschaften fanden sich morgens recht spontan nach Interessen sortiert (onroad – offroad?!) zusammen, wetterbedingt gönnte man sich auch einfach mal einen Tag Auszeit. Summa summarum hatten wir ein paar schöne Tage in toller Umgebung und haben den Vermietern bereits angedroht wieder zu kommen …

Kultbuggl Adventure Tour Piemont vom 17. – 23.07.2017

Nach der LGKS-Tour 2015 wurde es höchste Zeit für eine weitere Enduro-Tour in den Alpen - gemäß unserem Motto „Stammtisch Odenwald – DER Endurostammtisch“ Und so machten sich Michaela, Benjamin, Nevzat und Willi auf den Weg Richtung Seealpen / Piemont, um mal wieder ganz gepflegt „schottern“ zu gehen… Auf dem Plan standen u.a. die Klassiker Assietta, Sommeiller und Jafferau. Von Tina (Stammtisch Südwest) bekamen wir noch den Tipp in das „Valle Argentiera“ zu fahren. An unserem letzten Tag hatten wir dort noch sehr viel Spaß bei „Wasserspielen“ und einer Abfahrt, die es in sich hatte… Wir sind uns einig: im nächsten Jahr geht es wieder eine Woche in die Berge!!!.

Jahresabschlussfahrt

Wurde uns am Anfang der Woche noch Sonne und + 3 Grad versprochen blieb davon an Silvester nicht mehr viel übrig. Von daher wurde die Tour an den Neckarspontan verkürzt. Nevzat, Fachi und Willi trafen sich im Vitalis und nach einem heißen Kaffee starteten wir bei Wolken, Nebel und - 5 Grad Richtung Odenwald. Hinter Erbach wurde es langsam heller und der Marbachstausee empfing uns mit blauem Himmel und Sonnenschein. Auf der Rückfahrt wurden wir noch mit einer wunderschönen "Zuckerbäckerlandschaft" belohnt...

Traditionelle Fahrt auf den Feldberg/Taunus

Das war eine gelungene Überraschung: Andrea vom Stammtisch Südwest erwartete uns auf dem Parkplatz mit Glühwein, Keksen und Nussecken. Da war der kalte Wind und Nebel schnell vergessen. Neben dem Stammtisch Odenwald waren auch noch ein paar „Frankfurter“ und „Mittelhessen“ auf den Feldberg gekommen...