Ob Tagestouren, Reisen, Schraubertreffen, On- oder Offroad, mit oder ohne Transalp: Gemeinsam macht es mehr Spaß.
Hier findet Ihr einen Überblick über die vergangenen Veranstaltungen unseres Stammtisches:

Arbeitseinsatz in der Schrauberwerkstatt

Es hat sich viel getan in der Schrauberwerkstatt! An mehreren Tagen wurde von Willi, Valentin und Sylvia fleißig aufgeräumt und Platz geschaffen. Anschließend wurde viel Beleuchtung eingebaut und die Trennwand zwischen Werkstatt und Lagerraum hochgezogen (Willi, Arnd, Marek, Rüdiger). Wir sind noch lange nicht damit fertig, alle Ideen umzusetzen, aber es sind einige Riesenschritte getan! 

Es wird! 

Vereinsmeile anlässlich der 400-Jahr-Feier „Historisches Rathaus in Pfungstadt“

Der Anfrage uns am Stand vom MC Pfungstadt zu beteiligen sind wir gerne gefolgt. Zum einen wegen der jahrelangen guten Zusammenarbeit und zum anderen um zu zeigen, dass das Gelände auch für „schweres Gerät“ tauglich ist. Neben Valentin war auch Max mit seiner Alp anwesend, mit der er erst kürzlich auf einer viermonatigen Weltreise war (www.einrhoeneraufreisen.de). Und er hatte einiges zu erzählen…

Feuerholz für Ostern und Training

Damit wir für Lagerfeuer bei unseren Veranstaltungen genug Holz haben waren wir mit Lui im Wald und haben etwas „aufgeräumt“. Bis zum Nachmittag hatten wir fünf Gitterboxen voll Brennholz und uns ein „Feierabendbier“ redlich verdient. Vielen Dank an dieser Stelle für die tatkräftige Unterstützung vom Frankfurter Stammtisch (Sylvia, Gerald und Valentin)!

Schraubertag

Das Wetter meinte es wieder gut beim letzten Schraubertag in unserer Werkstatt bei Nevzat. Und so wurde überwiegend im Freien gewerkelt. Mittlerweile steht uns sogar eine Hebebühne zur Verfügung, die bei dieser Gelegenheit gleich getestet wurde. Max war mit seinem „Rhönschaf“ da, um es für seine große Tour vorzubereiten (www.einrhoeneraufreisen.de). Verfolgt ihn auf seinem Blog um die halbe Welt…

Schraubertag in unserer Stammtisch-Werkstatt

Bei bestem Wetter wurde vor der Werkstatt geschraubt, geschmiert und gewechselt, was das Zeug hielt. Angelockt von so viel Tatendrang kamen auch noch einige Besucher vorbei, die mit vielen Tipps (und dummen Sprüchen) die Zeit bis zum Grillen verkürzten. Bei allerlei fester und flüssiger Nahrung saßen wir noch gemütlich bis zum Sonnenuntergang zusammen. Fortsetzung folgt…

Erste Hilfe Kurs „Sofortmaßnahmen am Unfallort“

Da bei den meisten von uns der letzte Erste Hilfe Kurs schon eine Zeitlang zurück lag, wollten wir unsere Kenntnisse bei den Johannitern in Bad Nauheim ein wenig auffrischen. Damit das Ganze nicht so trocken abläuft, durften wir nach der Theorie in praktischen Übungen das gerade Gelernte anwenden. Und wir haben ganz neue Einblicke in die Wirklichkeit bekommen... Als besonderes Schmankerl wurde der Kurs vom RUD (Realistische Unfall Darstellung) begleitet. Hier werden Personen präpariert, so dass eine richtige Unfallszene nachgestellt wird. Es ist noch einmal eine besondere Herausforderung, einen Verband an eine realistisch nachgebildete, blutende Wunde anzulegen. Nicht alle Teilnehmer waren dieser gewachsen.

Messebesuch „Motorräder Dortmund"

Einige Stammtischmitglieder waren zur Abwechslung mal beim Grubenpony im Ruhrpott zu Besuch. Willi, Miriam, Nevzat und Arnd trafen sich zum gemeinsamen Besuch der Motorradmesse in Dortmund. Insgesamt war es ein erfolgreicher und informativer Tag – Miriam´s Helm ist wieder repariert, Nevzat´s Sportausrüstung ist um einige Teile erweitert worden und rund um die Themen Technik, Reifen und Reisen sind wir um einige gute Tipps reicher! Nur die Knochen taten etwas weh nach guten 7 Stunden auf der Messe … Eine gute Idee, donnerstags dorthin zu gehen! Keine Parkplatzsorgen, keine Menschenmassen und die Mitarbeiter an den Ständen hatten viel Zeit für uns.

Erster Schraubertag in unserer Stammtisch-Werkstatt

Die Werkstatt ist eingeweiht: auch wenn die Resonanz noch nicht sehr groß war hatten wir genug zu schrauben und viel Spaß. Nevzat´s AJP hat jetzt ein Nummernschild und Spiegel, die Transalp von Valentin (ST Ffm) hat frisches Öl, an Willi´s Husky passt jetzt wieder die Elektrik und sein Motorradhänger hat neue Rückleuchten bekommen. Da das Wetter gnädig zu uns war haben wir unsere Aktivitäten vor die Halle verlegt. Claudio, Nathascha und Miriam kamen auch mal vorbei um sich die Werkstatt anzusehen. 

Und da es immer was zum Schrauben gibt ist der nächste Schraubertag bestimmt nicht weit… ;-)

Erster Arbeitseinsatz für unsere Stammtisch-Werkstatt

Bedingt durch die Ferienzeit und die kurzfristige Ankündigung war die Zahl der Helfer zwar sehr überschaubar, aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen! Der Anfang für unsere Stammtisch-Werkstatt ist gemacht, es ist jetzt genug Platz zum Schrauben da...