Ob Tagestouren, Reisen, Schraubertreffen, On- oder Offroad, mit oder ohne Transalp: Gemeinsam macht es mehr Spaß.
Hier findet Ihr einen Überblick über die vergangenen Veranstaltungen unseres Stammtisches:

Stammtischausfahrt: Enzianhütte, Wasserkuppe und etwas Schotter im Spessart

Die Ausfahrt entwickelte sich zu einer richtig schönen Patchwork-Tour: bei jedem Stopp wurde die Gruppe größer… Wäre bei den sommerlichen Temperaturen die Aussicht auf der Enzianhütte besser gewesen – wir hätten bestimmt noch länger gesessen. Bedingt durch eine Sperrung auf der Wasserkuppe und der dringenden Suche nach einer Tankstelle – es soll noch Leute geben die vor einer Tour NICHT volltanken – haben wir die weithin sichtbare Radarkuppel nur umrundet und sind dann auf direktem Weg zur ersten Schotterstrecke gefahren. Nach dem Kaffee-und-Kuchen-Stopp in Gemünden, der 2. Schottereinlage und einem heftigen Regenguss saßen wir noch gemütlich im Biergarten vom „Wagner“ und freuten uns über den gelungenen Sonntag…

Stammtisch-Trainingstag am – beim MC Pfungstadt

Durch einen glücklichen Zufall konnten wir am Pfingstsonntag die Strecke in Pfungstadt mieten und so bot sich für einige Transalp-Freunde die Gelegenheit zum Üben, welche beim Endurotraining im April nicht teilnehmen konnten. Mit Arnd, Fachi und JD hatten wir zwar nicht so professionelle Instruktoren wie drei Wochen zuvor, aber mindestens genauso engagierte! Petra war fast nicht mehr von der Strecke zu bekommen und Roland zeigte eindrucksvoll, dass auch eine Kuh mächtig viel Staub aufwirbeln kann…

Transalp-Endurotraining vom 22.-24.04.2016 – Ausrichter Stammtisch Odenwald

In der Rekordzeit von zwölf Stunden war das Jubiläumstreffen ausgebucht und mit 66 Teilnehmern sowie 5 Instruktoren so groß wie nie zuvor. Auch wenn das Wetter nicht die Qualität des Vorjahres hatte waren alle mit Begeisterung dabei und auch die Instruktoren staunten nicht schlecht, was so alles mit einer TA geht – Schrotti sei Dank ;-) Bei allem Üben und Trainieren kam der Spaß nicht zu kurz und abends wurde heftig gefeiert…

Saisoneröffnungsfahrt: Schottertour durch den Spessart

Bei nasskaltem Wetter in Babenhausen gestartet zwang uns der Regen am Engländer zum ersten Kaffee-Stopp. Danach wurde das Wetter und die gute Laune immer besser und der Schotteranteil immer höher. Spätestens am Nachmittag zur obligatorischen Kaffee- und Kuchenpause bei Maxl Bäck in Gemünden sahen unsere Mopeds nach artgerechter Haltung aus. Wer hätte morgens geglaubt dass wir zum Abschluss der Tour bei zaghaftem Sonnenschein im Biergarten beim „Wagner“ in Niedernberg sitzen würden…